de

Glaciorisk

Digitale Innovation im Dienste der Naturgefahren

EinleitungMehr erfahren
formeformeforme

Beschreibung

ÜBERWACHUNG VON MASSENBEWEGUNGEN ODER OBJEKTEN MIT ZENTIMETER-GENAUIGKEIT

Glaciorisk ist ein kostengünstiges Überwachungssystem auf der Basis von Global Navigation Satellite Systems (GNSS, wie GPS, GLONASS, GALILEO, BEIDOU). Innovative Mess- und Auswerteverfahren ermöglichen die Bestimmung von Bewegungen mit cm-Genauigkeit. Für Verantwortliche im Bereich Naturgefahren und Überwachung von Infrastrukturen stellt Glaciorisk das ideale Instrument für den raschen und kostengünstigen Aufbau einer witterungsunabhängigen 24x24h Überwachung in Echtzeit dar. Glaciorisk lässt sich zudem einfach mit anderen geotechnischen und geophysikalischen Sensoren und Messtechniken kombinieren.

Glaciorisk

Lösungen

GLACIORISK: SKALIERBAR, FLEXIBEL, INNOVATIV

Die Architektur von Glaciorisk deckt die unterschiedlichen Bedürfnisse der Benutzer ab. Die Grundkonfiguration mit einer einzelnen
Messstation ist rasch installiert. Im Fallen von temporären Überwachungsmessungen besteht sogar die Möglichkeit die Messstationen zu mieten. Für permanente Überwachungsmessungen empfiehlt sich die Installation einer lokalen Referenzstation. Dank der flexiblen Architektur von Glaciorisk können die Stationen sowohl als Referenz- als auch als Messstationen verwendet werden. Das Hinzufügen von weiteren Stationen und die Definition des Überwachungsszenarios ist dank der zentralen Konfiguration von Glaciorisk sehr einfach.

plan

Vorteile

Glaciorisk: Bewegungen im Griff

In Ihrer Funktion als Verantwortlicher für die Überwachung im Bereich Naturgefahren oder Infrastrukturen installieren Sie die notwendige Anzahl von Messstationen. Die Messstationen sind dank Solarpanel und Batterie vollständig autonom. Das Design der Messstationen wurde aufgrund von 15 Jahren Erfahrung auch für extreme Wetterbedingungen optimiert.

Die Daten der Messstationen werden in wählbaren Intervallen auf einen zentralen Server übertragen, wo die Position der Messstation mittels eines Korrekturdienstes mit Zentimetergenauigkeit berechnet wird. In der Schweiz wird dazu der Swiss Positioning Service (swipos) des Bundesamtes für Landestopografie (swisstopo) verwendet. Mittels swipos sind die Messstationen auch automatisch im offiziellen Bezugsrahmen LV95 der Landesvermessung eingebunden.

Das Webportal ermöglicht die Darstellung der Verschiebungen und das Versenden von Alarmen. Für speziellere Analysen erhalten Sie über einen Webservice (REST API) Zugang zu den Messresultaten, was Ihnen die direkte Integration der Verschiebungen in Ihre eigenen Auswerteprogramme oder Webportale ermöglicht.

Die Genauigkeit und die Zuverlässigkeit von Glaciorisk lassen sich durch die Installation einer zusätzlichen Messstation (sog. lokale Referenzstation) ausserhalb der zu überwachenden Zone weiter steigern. Die Stabilität dieser lokalen Referenzstation wird ebenfalls durch einen Korrekturdienst (wie z.B. swipos) überwacht.

Die Architektur von Glaciorisk und die Verarbeitung der Messdaten erlaubt auch die Integration von hochpräzisen GNSS-Antennen und -Empfängern für geodätische Überwachungsmessungen mit Millimetergenauigkeit. Fragen Sie uns, wenn Sie solche speziellen Anforderungen und Bedürfnisse haben.

formeforme
logo

  • Seit 2005 wurden 70 Systeme installiert
  • Aktuell sind 60 Systeme in der Schweiz, in Liechtenstein und In China operationell
  • 3 Systeme sind seit 2005 ununterbrochen im Betrieb
Avantages
formeforme
Coûts

Kosten

GLACIORISK: DIE LÖSUNG FÜR JEDES BUDGET

Die Kombination von preisgünstigen GNSS-Empfängern mit innovativen Mess- und Auswertemethoden ermöglicht das Angebot einer preiswerten, aber doch präzisen und zuverlässigen Lösung.

Die Glaciorisk-Systeme sind in Miete oder Kauf

Ab CHF 3’900.- (ohne MWst) pro Jahr verfügbar.

HARDWARE

  • GNSS-Empfänger
  • SIM-Karte mit Datenabonnement
  • Batterie
  • Solarpanel

RECHENDIENST

  • Datentransfer
  • Datenhaltung
  • Berechnung der Verschiebungen unter Verwendung eines
  • Korrekturdienstes und/oder einer lokalen Referenzstation
  • Visualisierung der Resultate über ein Web-Interface
  • REST API
  • Alarme

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN

  • Installation mit oder für den Kunden
  • Betrieb und Unterhalt vor Ort
  • Reservegeräte
  • Versicherung der Messstationen

Anwendungen

Vielseitigkeit bei der Überwachung von Verschiebungen

Sei es im Bereich Naturgefahren oder bei der Überwachung von Infrastrukturen, Glaciorisk ist das ideale System zur Überwachung von Massenbewegungen

Applications

Referenzen

formeforme
Références

Kontakt

Wir stehen Ihnen für weitere Fragen und Auskünfte gerne zur Verfügung

 

Kontaktieren Sie uns per Mail, Telefon oder Post, unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne 

Glaciorisk
GEOSAT SA
Valais - Siège

Route du Manège 59b
CH-1950 Sion

Tel : +41(0)27 327 44 10

icon1
icon1
icon1
icon2

Kontaktformular

Contact